Integration in Arbeit



Für wen ist Integration in Arbeit?

  • Für Menschen mit Hörschädigung, die beim Jobcenter oder bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet sind und eine spezielle Unterstützung bewilligt bekommen, um Arbeit zu finden (Maßnahme).


Was bieten wir an?

  • Klärung der bisherigen Arbeitserfahrung und Fähigkeiten
  • Erstellung einer Bewerbungsmappe
  • Übung von Bewerberverhalten
  • Arbeitssuche
  • Unterstützung bei der Einarbeitung
  • Unterstützung und Nachbetreuung bei der Arbeitsaufnahme


Was ist das Ziel?

  • Einen geeigneten Arbeitsplatz zu finden oder selbstständig danach suchen zu können


Wie bekomme ich Unterstützung bei der Integration in Arbeit?

  • Gehen Sie zu Ihrem Arbeitsvermittler und fragen Sie nach einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) oder wenden Sie sich an einer unserer Beratungsstellen. Der AVGS ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Maßnahme „Integration in Arbeit“


Wer bezahlt die Unterstützung?

  • Die Unterstützung wird finanziert durch die Agentur für Arbeit oder durch das Jobcenter

Leichte Sprache

Video - Integration in Arbeit

Anschrift
Fachdienste für Hörgeschädigte
Karolinenstraße 29
67227 Frankenthal

Kontakt
Telefon: 0 62 33 / 34 58 - 0
Telefax: 0 62 33 / 34 58 - 15
Email: frankenthal [at] gehoerlose-rlp.de

Zertifikat